MTB Alpin Camp Westalpen – Abenteuer Mountainbike

Wir lieben diese Gegend! Warum? Es gibt für uns im Moment keine Gegend, die uns mehr fasziniert mit seiner Natur, seinen mächtigen Gipfeln und vergessenen Tälern! Endlose Singletrails, die in alpiner Kulisse ein Gesamtkunstwerk bilden! Auf diesem Trip möchten wir gemeinsam mit Euch noch tiefer in diese atemberaubende Natur eintauchen. Grenzüberschreitungen von Frankreich nach Italien, und wieder zurück, alles jenseits der 2500 Meter über Null. Wir starten am Fuß es Col Angel, nutzen den ersten Nachmittag zum Einrollen, rauf wie runter. Was noch vor uns liegt, erfordert Durchhaltevermögen. Wir übernachten auf einer rustikalen Hütte inmitten der Hochgebirgslandschaft. Einsamkeit…… Gemeinsam überschreiten wir die Landesgrenze auf 3142 Meter!! Einmalig, da fehlen einem die Worte, nicht nur wegen der dünnen Luft. Der Trail ins Valle del Maurin ohne Worte. Der Spielplatz Valle Maira beherbergt uns mit genialster Piemontesischer Küche in einem kleinen uralten Dorf. Lecker! Was es hier alles zu entdecken gibt, unerschöpflich. Passo Gardetta, Monte Tibert Klassiker Woah. Wir wären nicht ridealpinetrails, wenn wir nicht Abfahrten entdecken, die sonst keiner kommerziell fährt! Überraschen lassen! Nach zwei Nächten im wunderschönen Ceaglio verabschieden wir uns über faszinierend angelegte Wege aus alten Zeiten, die wir froh sind nicht miterlebt haben zu müssen, ins Val Stura. Eine Kulisse, die unseren Atem stocken lässt, begleitet uns. Der Trail….. ein Wahnsinn. Unsere Unterkunft ist im Osteria Italia von „Slow Food“ ausgezeichnet! Um das Kulinarische braucht Ihr Euch keine Sorgen zu machen. Wir haben uns bestens vorbereitet auch hier ein alpines Bikeprogramm zu bieten, das seinesgleichen sucht. In diesen Tagen werden wir realisieren, wie klein wir sind, und dennoch erleben wir das Größte. Spüren alle unsere Muskeln, schwitzen, genießen diese Berglandschaft, picknicken an entlegenen Plätzen und biken auf Pfaden, die wir nie wieder vergessen!!

Abenteuer Mountainbiken! Never Stop exploring!!

Dieses Camp ist mit keinem der sonstigen Angebote auf unserer Homepage zu vergleichen. Unser Shuttle hilft uns, wo es kann. Trotzdem werden wir gelegentlich Stunden aus eigener Kraft zurücklegen. Einige der Trails und Zustiege erfordern Schwindelfreiheit und sehr gute Trittsicherheit am Berg. Bitte seht es als ganzheitliches Bergabenteuer und bereitet Euch bitte dementsprechend darauf vor.

Ca. 14500 Tiefenmeter bei 6000 Höhenmetern!

Wir biken in Kleinstgruppen (max. 7 Teilnehmer), um Euch optimale Biketage zu schaffen. Uns begleitet ein permanentes Shuttle, das uns immer wieder aufsammelt, um die lästigen Flachetappen zu überbrücken, weiter hinaufbringt als andere Fahrzeuge, und Euer Gepäck transportiert.

  • 8 Reisetage
  • 6 Tage Guiding durch zwei Guides (Stefan / Eric)
  • 5x Übernachtungen mit leckerer lokaler Halbpension ** / *** Hotel ( Doppelzimmer)
  • 2x Übernachtung mir Halbpension auf Hütte ( Mehrbettzimmer )
  • Kleinstgruppen (max. 7 Personen)
  • permanentes eigenes Spezial-Shuttle, das uns zu entlegenen Plätzen bringt
  • täglicher Gepäckservice
  • Rücktransfer zum Ausgangspunkt
  • 1x kostenloser Wäscheservice Tag 3
  • kostenloser Werkzeugservice
  • Edler gravierter USB Stick mit den Bildern der Tour
  • Triple 2 STOD Shirt im Freeride Style optional gegen Aufpreis
  • Einzelzimmer optional gegen Aufpreis

Tourenbeschreibung: Zu diesem Camp veröffentlichen wir aktuell keine Details. Habt vertrauen in uns.

Da dieser Spot nur mit einigem Aufwand zu erreichen ist, bitte ich Euch Fahrgemeinschaften zu bilden, wenn es möglich ist. Zu diesem Zweck schicke ich an alle Teilnehmer eine Rundmail mit den Email- Adressen der anderen. Wer das nicht möchte, bitte bei der Buchung angeben.

Die Höhenmeterzahlen sind auf den ersten Blick nicht sehr viel, aber wir sind fast immer 2000 Meter über Null. Ihr braucht Non-Stop höchste Konzentration bei den Abfahrten! Das zehrt an den physischen und mentalen Kräften. Bereitet Euch bitte dementsprechend darauf vor.

Technik

Kondition

Wir haben Tagesetappen von bis zu 1400 Höhenmetern und bis zu 3000 Tiefenmetern pro Tag. Es gibt Teilstücke von bis zu 600hm, wo Ihr Euer Bike schieben oder tragen müsst.

Es besteht absolute Helmpflicht auf der gesamten Tour. Protektoren sind dringend von uns empfohlen. Ihr solltet auf jeden Fall ein Fully mit 150mm Federweg und Scheibenbremsen mitbringen.

Eine genaue Packliste bekommt Ihr von uns mit der Buchungsbestätigung zugesendet

Tag 1: Ville

Nach individueller Anreise treffen wir uns um 15:00 Uhr in unserem Treffpunkt. Direkt starten wir in unseren Nachmittag mit dem Bike. Einstimmung hoch und runter auf die gemeinsame Woche.

Tag 2-7:

Zu dieser Tour werden wir keine detaillierten Informationen zur Route bekannt geben. Die Tour wird im Moment von keinem anderen Anbieter so gefahren. Die herausragende Ortskenntnis von Stefan und viele Tage erkunden ergeben ein Bikeerlebnis der ganz besonderen Art. Hier sollte Eure Leidenschaft für Freeriden, und ein gewisser Pioniergeist der Motor sein. Vertraut uns!

Die Eindrücke, die ihr landschaftlich und trailtechnisch erleben werdet, sind definitiv einzigartig und werden nur sehr schwer zu toppen sein!

  1. Tm 14500 / ca. Hm 6000

Tag 8:

Nach einem gemütlichen Frühstück shutteln wir zurück zum Ausgangsort. Von dort erfolgt die individuelle Abreise.

Änderungen im Programm sind vorbehalten. Durch permanentes Erkunden ergeben sich immer neue Möglichkeiten die Tage auf die Gruppe optimal zuzuschneiden.

Noch eines:
Diese Route stellt ganz besondere Ansprüche an die Fahrtechnik der Teilnehmer! Du musst nicht nur Erfahrung auf extrem anspruchsvollen Trails, sondern auch auf verschiedensten Untergründen mitbringen; das setzen wir voraus! Wenige Stellen der Tour sind ausgesetzt und werden natürlich vom Guide frühzeitig angekündigt. Von einer sicheren Bikebeherrschung und Topmaterial gehen wir aus.

Alpin Camp

Start
01. September 2018
15:00
Ende
08. September 2018
09:30
1,600 €